Skip to main content
Ausflug ins Flusstal Gouet

Ausflug ins Flusstal Gouët bei Saint Brieuc

Ihren Bretagne Urlaub an der Küste können Sie immer wieder mit einem Ausflug ins Landesinnere kombinieren. Im nördlichen Teil der Bretagne liegt die Hafenstadt Saint Brieuc, die auch Präfektur des Départements Côtes-d’Armor ist. Hier mündet der kleine Fluss Gouët in die Bucht von St. Brieuc.

Nicht weit von seiner Mündung liegt flussaufwärts eine Bretagne Sehenswürdigkeit, für die sich ein solcher Ausflug fern ab vom Meer wirklich lohnt. Dieser besondere Ort nennt sich das Chaos de Gouet, was soviel wie Felsmeer bedeutet.

Der Fluss Gouet ist mit seinen knapp 50 Kilometer Fließlänge kein Flussriese, aber in seinem Verlauf hat sich das Wasser über einen sehr langen Zeitraum eine atemberaubende Kulisse geschaffen. Durch Ausschwemmung des Erdreichs wurden die darin befindlichen Granitsteine freigelegt. Diese rutschten teilweise das steilabfallende Tal hinunter. Wo sie anschließend durch Wirbel und die starke Strömung des Wasser geradezu abgeschliffen wurden.

Heute haben die großen Steine teils fremdartige und interessante Formen oder beeindrucken allein schon durch ihre Größe. Manche von den Granitblöcken haben das Aussehen wie aus den Comics von Asterix und Obelix.

Noch vor Hundert Jahren wurde die Kraft des Wassers der Gouet zum Antrieb verschiedener Mühlen genutzt. Heute sind nur noch die Ruinen dieser aus Stein gemauerten Häuser am Rand des Flusses zu entdecken. Das Flusstal wird eingerahmt von Mischwald, der einige urig alte Bäume beherbergt.

Den Ausflug ins Flusstal Gouët machen Sie am besten in Verbindung mit einer kleinen Wanderung. Einen guten Einstieg für eine Rundwanderung gibt es bei Sainte-Anne du Houllin ( 48°27’19.99″N 2°49’55.13″W ) oder etwas weiter oben bei Les Prétoquis ( 48°26’26.37″N 2°50’6.14″W ). Zur offiziellen Seite des Office de Tourisme von Les Chaos du Gouët.

Ähnlich dem Chaos de Gouet ist das viel bekanntere Huelgoat in den Monts d’Arrée im Finistére. Auch dort gibt es ein Flusstal mit einem Felsmeer und sogar einige Orte der Arthus Sage zu entdecken.

Wenn Sie Ihr Ferienhaus im Côtes-d’Armor haben und über einen Ausflug ins Landesinnere nachdenken, dann ist das Chaos de Gouet eine wirklich interessante Möglichkeit für eine Wanderung abseits des Meeres.

Landesinnere Bretagne Chaos de Guet
Landesinnere Bretagne Chaos de Guet

Ben Schreck

Fotograf, Gartengestalter, Webdesigner, Naturbegeisterter, Reiseblogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.